Willkommen zu Fragen zum Thema weisse Erotik, wo man Fragen stellen kann und Antworten erhaltet von anderen Mitgliedern der Community.
weisse Erotik Gyno Klinik
9. Heilwirkungen

Zunächst ist Rizinusöl seit Jahrhunderten als zuverlässiges, nebenwirkungsfreies Abführmittel bekannt. Obwohl dessen Herstellungsindustrie - genauer Konfektionierungsindustrie - hierfür noch niemals irgendwelche Werbung getrieben hat, ist es erstaunlich, daß unter der Gruppe der Darm-, Verdauungs- und Abführmittel dessen ungestützter Markenbekanntheitsgrad selbst in neuerer Zeit deutlich zugenommen hat: 2001: 4 %, 2002: 4 %, 2003: 8 %, 2004: 16 %.<br /> Damit liegt Rizinusöl unter 12 ausgewählten Präparaten der genannten Gruppe an vierter Stelle nach Dulcolax, Abführtees und Lefax noch vor Glaubersalz: 2003: 3 %, 2004: 4 %.
Quelle:
- OTC-Barometer 2003 bzw. 2004: Darm-, Verdauungs- und Abführmittel. Eine Exklusivbefragung durchgeführt von EMNID im Auftrag der Gong Verlag GmbH & Co KG, München / Markt- und Mediaservices, 2003 bzw. 2004.

Weiter ist Rizinusöl besonders als äußerlich anzuwendendes Heilmittel bekannt, u. a. heilen Verletzungen oder Schrunden dadurch ungewöhnlich rasch.
Quellen:
- William A. McGarey: The Oil that heals: A Physician\\''s Successes with Castor Oil Treatments (Expanded and revised edition auf Edgar Cayce and the Palma Christi) - 5th Printing / Virginia: A.R.E.Press, 1999.<br /> - Stephan Niederwieser und Alan Forman: Die Wunderpflanze Rizinus: Das Geheimnis der Palma Christi / München: Knaur, 1999.

Abgesehen von der abführenden Wirkung von Rizinusöl bei dessen innerlicher Anwendung, finden sich in der Literatur bislang keine Hinweise auf sonstige Heilwirkungen. Nach den Erfahrungen des Verfassers sowie diverser Zuschriften anderer Anwender läßt sich hierzu folgendes aussagen:
- leitet Gifte aus,
- heilt dadurch Allergien,
- wirkungsvolles Antidepressivum,
- nebenwirkungsfreies Schlafmittel,
- hilft psychisch-somatisch zu entgiften,
- nimmt einer Grippe oder einem grippalen Infekt die Spitze, speziell bei einer Angina,
- dient der Gallensteinprophylaxe.

Der an erster Stelle genannte Punkt dürfte am wichtigsten sein: Die Umweltmedizin ist sich darin einig, daß die Primärursache für Alzheimer, Parkinson, Multiple Sklerose sowie sämtlicher Allergien im menschlichen Körper deponierte Gifte und vor allem Schwermetalle wie Quecksilber sind. Weiter gilt es, sich dessen bewußt zu sein, daß mit zunehmender Giftbelastung eines Menschen dessen Immunsystem schwächer wird: mit zunehmendem Lebensalter wird dieser immer anfälliger für irgendwelche Krankheiten und Gebrechen werden. Damit ist es für einen jeden entscheidend, beizeiten das Giftpotential abzubauen, indem die genannten Schadstoffe zielstrebig und systematisch ausgeleitet werden.

10. Bezug, Aufbewahrung, Verfallsdatum

Rizinusöl ist in Apotheken erhältlich und unter Lichtabschluß bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Kennzeichnend ist, daß nur frisch gepreßtes Rizinusöl nahezu geruch- und geschmacklos ist, mit zunehmendem Alter werden Geruch und Geschmack als unangenehm wahrgenommen. Während Apotheken darauf zu achten haben, daß auch bei offen verkauftem Rizinusöl das Haltbarkeitsdatum nicht überschritten wird, wird dieses bei den in der Apotheke abgefüllten Medizinalflaschen auf dem Etikett nicht notiert, womit man diesbezüglich zu Hause keine Kontrolle hat.

 In der Apotheke ist auch bereits fertig abgefülltes "Caelo Raffiniertes Rizinusöl" erhältlich. Die Flasche mit 100 ml Inhalt kostet um EUR 2,70. Deutlich kostengünstiger ist es, wenn man gleich einen Liter Rizinusöl bestellt, am preiswertesten dürfte die Literdose der Firma Henry Lamotte GmbH, Bremen (PZN 7316060) mit einen Verkaufspreis von derzeit EUR 6,98 sein. Beim Empfang der Ware ist auf folgendes zu achten:
 - Auf dem Boden der Dose ist das Haltbarkeitsdatum aufgedruckt, z. B. 10/07, rechnet man zwei Jahre zurück, weiß man das Abfülldatum, hier: 10/05.
- Weiter ist darauf zu achten, daß die Dose unter dem Schraubverschluß versiegelt ist; dieses garantiert, daß die Dose nicht angebrochen ist.

Schließlich noch ein Hinweis: Hat man der Dose den letzten Tropfen entnommen, lohnt es sich, diese oben mit einem Dosenöffner zu öffnen und den Rest in eine Medizinalflasche umzufüllen, da zufolge der Gestaltung des Ausgusses aus Kunststoff immer ein ansehnlicher Rest in der Dose zurückbleibt.
in Allgemeine Klinikfragen von

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

Klinikpage | Klinikkontakte

...